Wie viel Alkohol man trinken kann, ohne das Risiko saufen

Silvester ohne klirren der Gläser mit Champagner. Hochzeit oder Geburtstag ohne Toasten. Treffen mit Freunden ohne 100 Gramm Wodka oder eine Flasche Bier. Familien-Urlaub mit einem nur Tee. «Geschenke», die nicht enthalten eine teure Flasche Wein oder Cognac großen Auszug.

Nein, es ist nicht die Welt nach der Apokalypse, es ist nur eine Existenz, in der niemand Alkohol trinken. Es ist schwer vorstellbar, dass zumindest einige der Aktivitäten, zu denen die heutigen Menschen gewohnt sind, ohne Alkohol stattfinden kann. Allerdings kann niemand sagen, dass das trinken gar nicht – gerade genug, um heiße Getränke zu konsumieren mit bedacht und nicht zu oft (die Norm ist eben nicht jeden Tag). Trinken kleine Mengen von Bier, Wodka oder Wein ohne Schaden für die Gesundheit und mit Freude.

Alkohol

Wie viel kann man

Die Standards der who definieren die Standard-Dosis von Alkohol» («Drink» oder «Unit») als eine portion Alkohol, die enthält 10 Gramm reinem (96%) Ethanol. Es gibt spezielle Tabellen, die es ermöglichen, zu berechnen, welche Menge an Ethanol enthält in dem einen oder anderen Getränk auf der Grundlage der vom Hersteller gelieferten Daten (jede Flasche ist mit Informationen über die Anzahl der Milliliter (Gramm) Alkohol und seine Festung in Volumen -%). Zur Vereinfachung dieser Berechnungen kann man sagen, dass im Durchschnitt die Norm-äquivalent zu einer Dosis-Alkohol:

  • Bank oder die Flasche Bier (330 ml);
  • ein Glas trockener Wein (150 ml.);
  • ein Schuss von schweren Alkohol – Wodka oder Weinbrand (45 ml).

Nach dem, wie viele Portionen von Alkohol Menschen ermöglicht, sich selbst zu konsumieren in einem bestimmten Zeitraum (pro Tag oder pro Woche), die Experten bestimmen, auf welchem Niveau des Alkoholkonsums er sich befindet. Drei von Ihnen:

  • einfach (1. portion am Tag bis zu 3 x pro Woche);
  • Mittel (von 3 bis 9 Dosen pro Woche);
  • schwer (mehr als 9 Portionen pro Woche).

Nach den Standards der who entwickelt die nächste Norm der Einnahme von alkoholischen Getränken pro Tag:

  1. für Männer: bis zu 40 Gramm reinem Ethanol (das äquivalent von 100 Gramm Wodka, 3 Gläser trockener Wein, Flasche oder 1-2 Dosen Bier);
  2. für Frauen: nicht mehr als 30 Gramm reinen Ethanol (entspricht – eine Flasche Bier, 80 Gramm Wodka, 1-2 Gläser trockener Wein).

Zu definieren, wie viel Alkohol man trinken am Tag, die Norm der who für Männer und Frauen nicht erlaubt zu trinken täglich: ist es sinnvoll, in der Konsum von mindestens zweitägige Pause. Auch wichtig

gleichmäßig verteilen den Alkohol – unzulässig verbrauchen an einem Tag portion Wein, Wodka oder Bier, die getrunken werden müssen, für eine Woche oder gar ein Monat.

Interessante Tatsache: entsprechend den Vorschriften der who im Laufe des Jahres ohne relativ schweren Schaden für die Gesundheit kann der Mensch trinken, bis zu 8 Liter Alkohol. Zur gleichen Zeit in unserem Land die tatsächlichen Alkoholkonsum einer Person von mehr als 18 Liter pro Jahr (das heißt die Norm überschritten mehr als verdoppelt).

Wie man

Wenn man sagt, dass der Mensch im Stande ist zu trinken, das bedeutet nicht nur, dass Sie die Norm eingehalten wird «sozial angemessenen» Dosis eines Getränks (Bier, Wein, Wodka, Brandy). Derjenige, der das trinken genau weiß, wie oft und wie richtig dies tun können.

Zunächst sollten Sie wissen, dass alkoholische Getränke sollten im passenden Seelenzustand. Unzulässig trinken:

  • in der Einleitung;
  • in der Depression;
  • bei starker Müdigkeit;
  • bald nach der Genesung;
  • zu schnell;
  • ohne Maßnahmen.

Da Komponenten von Alkohol werden verarbeitet Enzym, dessen Entwicklung gleichzeitig steigt mit der Erhöhung des Niveaus des Inhalts des äthylalkohols im Magen, können Sie diesen Mechanismus im Voraus – nach dem trinken nicht mehr als 100 Gramm Wodka (qualitativen) 2-3 Stunden vor dem kommenden fest. Dies wird bereiten den Körper, insbesondere Herz und Leber.

Von großer Bedeutung vorspeise – es ermöglicht Ihnen, rechtzeitig einen Vorrat an Vitaminen, die später helfen, beschleunigen die Wiederherstellung der Gesundheit ohne nüchtern. Für einen Snack für ein kleines (genug 100 Gramm) ein Stück fettes Fleisch, 2 El Pflanzenöl, rohes ei, süße starken Tee mit Zitrone.

Direkt während des festes wird empfohlen:

  • langsam trinken, Essen (dies gilt auch für Wodka, Bier oder Wein);
  • oft gehen einfach raus an die frische Luft (vor allem, wenn in dem Raum, wo die Sauferei geht, verraucht);
  • nicht das mischen von alkoholischen Getränken, wenn überhaupt, zu erhöhen, aber nicht senken Grad (Flasche Bier nach 100 Gramm Wodka ist schädlicher, als Umgekehrt);
  • Snack heiß und fetthaltige Lebensmittel, Alkohol trinken, vor allem etwas mit Kohlensäure;
  • sich daran zu erinnern, dass die Norm für Männer und Frauen nicht einfach so installiert, daher ist für jemandes Gesundheit trinken sollten, aber nicht zu oft und nicht zu vergessen die eigene Gesundheit;
  • bewegen Sie so viel wie möglich, um den Prozess der Aufspaltung des Metabolismus von Ethanol und seiner Komponenten begonnen und ging so aktiv wie möglich.

Wenn am nächsten Tag kam der Kater (und wenn Sie Alkohol trinken, kommt es in jedem Fall, der Unterschied wird nur in Ihrer schwere), müssen wir in der Lage, richtig zu betrinken. Für den Anfang können Sie trinken ein paar Tabletten Aktivkohle und Aspirin gegen die Kopfschmerzen, dann könnte man einen Kontrast Dusche, es wird empfohlen, nach der die Mittel für echte Männer – die Gurke (Gurken oder Sauerkraut), oder für Frauen — starken Tee mit Zucker und Zitrone. Wenn solche Ereignisse auftreten, nicht zu oft, nicht öfter als einmal im Monat, kann man Volley nehmen 50-100 ml Weinbrand oder Wodka unbedingt von guter Qualität.

Norm-Alkohol

Mythen und Realität

Beim Alkohol gibt es eine riesige Menge von Mythen und Legenden. Das Bild säuft Jugendlichen wahrgenommen als ein Symbol der Reife, des Stiles, der Unabhängigkeit. Junge Leute Bier trinken ohne Maß, da Sie glaubten, er sei 100% ig «Unbedenklichkeit» auf Grund der unbedeutenden Prozent der Festung. Champagner üblich ist einfacher als Getränk, als Wein. Und eigentlich ist alles ganz anders:

  • der Mensch, der lange und reichlich konsumieren alkoholische Getränke, hat alle Chancen auf eine verkürzte Lebensdauer, äußerlich sieht älter als Ihre Jahre, allmählich sein Gedächtnis verliert und Verstand, wird einfach erbärmlich;
  • Bier – bei weitem nicht die sicherste Getränk, da in ihm neben Ethylalkohol enthält andere Komponenten, negativ auf das Herz; darüber hinaus der Missbrauch von Bier geht in den klassischen Alkoholismus fast unmerklich;
  • Champagner Menge an Ethanol enthält weniger Alkohol als Wein, doch es bezieht sich auf kohlensäurehaltige Getränke, also von 100 ml Champagner betrinken können schneller und stärker als vom trockenen Wein.

Um den Konsum von Alkohol bringt Spaß und nicht gehen «seitwärts», ist es genug, nur mit der Dosierung beachten und nicht zu oft trinken. Selbst wenn eine Person ist in der Lage, viel trinken, ohne betrunken, das bedeutet nicht, dass dem Körper nicht Schaden, sondern nur die Tatsache, dass der Trinker noch nicht so gestartete Stadium des Alkoholismus.

12.08.2018