Welcher Alkohol weniger schädlich für den Körper

Welche die schädlichen alkoholische Getränke, sehr schwer zu bestimmen, da der ganze Alkohol hat in seiner Zusammensetzung Ethylalkohol, erzeugt beim Verzehr eine tödliche Gefahr für den Menschen.

Als schädlich Cocktails und Bier

Bier

Kinder werden in die Abhängigkeit von Alkohol, wenn Sie glauben, dass Sie in Ihrer Familie eine Belastung. Mangel an elterlicher Aufmerksamkeit, Selbstbestätigung im Kreis der Gleichaltrigen, erzielte ein Gefühl der Lockerheit, um sich in die Welt der Erwachsenen, oder einfach nur aus Langeweile – das sind die Gründe dafür, dass der teenager beginnt zu trinken.

Zunächst werden die Energy Drinks, Dosen Cocktails, deren Geschmack durch Zucker und chemischen Zusätze mehr wie Harmlose Säfte oder Limonade. Süße alkoholische Getränke rund ohne Snacks und oft ohne Maßnahmen zu ergreifen, obwohl in der wiederberechnung auf Wodka, enthalten 50-100 ml des Produktes in einer Verpackung.

Smoothies enthalten viel Zucker, wodurch negative Auswirkungen auf die Stoffwechselprozesse im Körper. Erscheint das Risiko der Entwicklung von Diabetes. Slaboalkogolnoe Inhalt Schlag auf das Verdauungssystem, was zur Bildung von Erosionen, Geschwüre auf der Schleimhaut des Magens und der Speiseröhre.

Die erste Glocke, dass die Abhängigkeit beginnt, tritt, wenn der Mensch beginnt, mag den Zustand der Trunkenheit. Auf einer unbewussten Ebene ist er bestrebt, verlängern diese Freizeitbeschäftigung, allmählich verliert sich das Interesse an Veranstaltungen die nüchterne Wirklichkeit des Lebens – ersetzt alle alkoholisches brennen. Jugendliche Alkoholiker werden innerhalb eines Jahres bei regelmäßigem trinken von berauschenden Getränken.

Die Jugendlichen aus der Alkoholproduktion mehr verpflichtet, zum Konsum von Bier, das nicht mit verschiedenen Prozentsätzen von Ethanol. Sogar alkoholfreies Getränk enthält 0,5 % Alkohol Produkt.

Biertrinken am meisten verbreitet unter der männlichen Bevölkerung. Viele nach einem ereignisreichen Arbeitstag lieber «entspannen» mit einer Flasche Bier, selten beschränkt auf nur eine. Inzwischen in einem Liter Getränk, abhängig von der Festung, enthält bis zu 120 G Alkohol. Nach der sogenannten abendlichen Alkoholismus, den Körper die ganze Nacht versucht zu recyceln Ethanol, ziehend aus den übrigen Zellen Sauerstoff. Der Mensch fühlt sich am nächsten morgen Kopfschmerzen und Abgeschlagenheit, statt Erholung. Dazu Bier enthält pflanzliche Ersatzstoffe weiblichen Hormone, die gegen das Gleichgewicht im Körper des Mannes. Nicht weniger schädlich harntreibende Wirkung, ausgedrückt nach alkoholarmen Getränk zu trinken, das führt zur Austrocknung.

Seien Sie vorsichtig

Von Alkohol in 89% der Fälle sterben im Schlaf! Und in den meisten Fällen ist es nicht irgendwelche gesungenen Alkoholiker, und "mäßig" trinken Menschen, die trinken nicht nur robust, sondern auch alkoholische Getränke.

Für das Verständnis wegen Alkohol sterben so viele Menschen wie in der Straßenverkehrs-Unfällen. Trinkenden Menschen fast keine Chance, das alt werden und sterben, mit seinem Tod!

Welchen Schaden bringt Wodka

Sind die schädlich Alkohol viele glauben starke: Wodka, Cognac, Whisky, aber das wirkliche Problem hängt nicht von der Menge Ethanol, und von der Häufigkeit der Nutzung zu nehmen.

Wodka

Es wird angenommen, dass die meisten von den Auswirkungen von Alkohol leidet die Leber, das Ethanol spaltet auf relativ Harmlose Bestandteile. Aber das ist nicht ganz richtig.

Auf diese Weise den Körper, der Alkohol vergällt und Volumen zu verletzen Organe und Systeme, in denen Alkohol transportiert:

  1. Zuerst Alkohol kochend wirkt auf das Verdauungssystem, die Förderung der Entstehung von Gastritis, Geschwüre, Krebs der Speiseröhre, des Magens, des Darms.
  2. Getränkt im Blut, Ethanol nachteilige Wirkung auf die Elastizität der Blutgefäße, was eine Erhöhung des Blutdrucks.
  3. Erheblich leidet das Gehirn, seine Rinde und Gefäße. Berühmte Alkoholiker «Glückseligkeit», die Verbesserung der Stimmung geschieht im Zusammenhang mit Sauerstoffmangel Gehirnzellen.
  4. Der Mangel an Sauerstoff, der mit dem Blut in den Herzmuskel, was zu Ihrer Dystrophie, Degeneration der Muskulatur in Fett und Bindegewebe ein.
  5. Die Niederlage der sexuellen Sphäre zieht die Auswirkungen von Alkohol auf die männlichen und weiblichen reproduktiven Organe, indem Sie zu Unfruchtbarkeit führen.

Es wird angenommen, dass eine sichere Dosis von Spirituosen – 50 ml, aber auch solche Anzahl bei regelmäßiger Anwendung kann erheblich beeinträchtigen die Gesundheit des Menschen. Die betroffenen Alkohol Leberzellen sind in der Lage, sich selbst regenerieren kann, aber wenn die Wirkung dauert eine lange Zeit, das Organ einfach nicht schafft, sich erholen von den ständigen Schlägen.

Wie wirkt Wein auf den Körper

Man kann sagen über die Vorteile von rot oder weiß, trocken-oder Likörwein für den menschlichen Körper, welche einen hohen Gehalt an Vitaminen, Antioxidantien, Gerbstoffe in der Zusammensetzung der Weinproduktion.

Aber wir sollten nicht vergessen:

  • Vitamine praktisch nicht verdaut zusammen mit Alkohol, im Gegenteil Ethanol auch in geringer Konzentration fördert die Ausspülung von Nährstoffen aus dem Organismus;
  • beruhigende Wirkung Bestandteile vollständig entwertet Einfluss von Alkohol;
  • auch wenn bei der ersten Einwirkung Wein normalisiert den Blutdruck, mit dem systematischen Einsatz der Lösung von Ethanol Bluthochdruck entwickelt und beinhaltet eine irreversible Veränderungen im Körper;
  • die Zusammensetzung der vielen Weine «angereichert» Bouquet Aromen und Farbstoffe, die schädlich wirken sich auf den Magen-Darm-Trakt, verursacht schwere Vergiftungen;
  • Sulfite, eingehende nahezu jeden Wein trinken, verursachen schwere Kater und Kopfschmerzen am nächsten Tag nach der Einnahme.

Die Wahl, welche Gift besser vergiften, ist es unmöglich, eine sichere Option. Alkohol irreparablen Schaden für die menschliche Gesundheit durch Einwirkung unmerklich, aber konsequent. Man kann nicht bestimmen, was für eine spirituose die schädlichste, da eine gewisse Gefahr für den Körper ist jedes von Ihnen.

Welche Alkohol und in welchen Mengen weniger schädlich für den Körper?

Alle seit langem wissen über die schädlichen Auswirkungen von Alkohol auf den menschlichen Körper. Alkohol ist harmlos nur dann, wenn es nicht zu trinken. Nach dem Gebrauch von alkoholischen Getränken, die Sie sofort verwandeln sich in ein Gift, das langsam vergiftet den ganzen Körper. Die Stärke des Schadens hängt nicht nur von der Menge des konsumierten Alkohols, sondern auch von seiner Art. Im folgenden wird daher betrachtet, welche Alkohol weniger schädlich für den Körper.

Alkohol

Quellen alkoholischen Schaden

Um zu verstehen, dass es besser ist, zu trinken und in welchen Dosen, müssen Sie wissen, welche Bestandteile von alkoholischen Getränken, die negativen Auswirkungen auf den menschlichen Organismus. Bei der Behandlung dieses Problems stellt sich heraus, dass Alkohol enthält 3 Hauptquellen Schaden.

Die wichtigste Substanz von alkoholischen Getränken, die nachteilige Auswirkungen auf die Gesundheit, dient Ethanol. Er ist in der Lage, verursachen Rauschzustände, die entsteht durch den Zerfall von Ethanol. Auch dieses Element wirkt sich negativ auf das Nervensystem und das Gehirn, ist die Hauptursache für eine Vielzahl von Erkrankungen der Nieren, der Leber, des Verdauungssystems. Diese Auswirkungen von Ethanol entsteht auch bei seinem kleinen überschreitung, nicht zu schweigen von Horrortrips.

Das sprechen über den schädlichen Einfluss von Ethanol auf den Körper, mehr schädlich wird das Getränk mit großem Inhalt. Obwohl viel hängt von der Menge des konsumierten Alkohols. Zum Beispiel kann es sein, dass mehr als schädlich ein paar Dosen Bier zu trinken, als 1 Glas Wodka. Wenn man über dem gleichen Volumen der verschiedenen Spirituosen, ist auf jeden Fall besser bei einem Getränk mit wenig Alkoholgehalt, denn er führt dem Körper weniger Schaden. Diese Tatsache wurde von amerikanischen Wissenschaftlern bestätigt, die bei der Durchführung von Studien gezeigt werden, dass bei häufigem Konsum von Alkohol mit einem geringen Gehalt an Ethanol (Wein, Bier), das Risiko von Dickdarmkrebs zu erkranken weniger, als beim Verzehr von Getränken mit hohem Grad.

Daher wählen Sie das kleinere von zwei übeln, bevorzugen es wird empfohlen, Getränke mit dem geringsten Alkoholgehalt.

Die hochwertige spirituose in seiner Zusammensetzung muss nur Natürliche Zutaten verwendet werden, um einen Alkohol einen bestimmten Geschmack und Aroma. In der überwiegenden Mehrheit der Spirituosen, die sich auf dem heimischen Markt, aber die grundlegenden Elemente sind ebenfalls vorhanden und weitere. Unter Ihnen kann Zucker, verschiedene Essenzen, Farbstoffe, Aromen, etc. diese Stoffe tragen keine nützlichen Wirkungen, sondern nur verbessern den Geschmack des Getränks. Und wenn in den teureren Produkten bessere Additive, in den Billigen Farbstoffe und Konservierungsstoffe, die sehr ernst können die Gesundheit schädigen. Also in Bezug auf Zusatzstoffe besser stoppen Sie Ihre Wahl auf die Getränke ohne synthetische Zutaten.

Prüfende Zusammensetzung, berücksichtigen alle Komponenten, aus denen das Getränk, aber nicht nur Alkohol. In diesem Fall weniger Schaden für die Gesundheit verursachen Alkohol, enthält nur Natürliche Komponenten.

Zum Beispiel, wenn Sie vergleichen Rotwein und Wodka, dann auf jeden Fall über die Zusammensetzung der Wein weniger schädlich, denn es wird aus natürlichen Traubensaft. Deshalb in kleinen Dosen Rotwein als auch nützlich.

Zusammenfassend kann man zu dem Schluss kommen, dass das wichtigste Kriterium bei der Auswahl des Alkohols, weniger schädlich für den Körper, ist der Grad der Natürlichkeit aller Komponenten und die Menge von Ethanol, welches in seiner Zusammensetzung.

Schnelligkeit Auswirkungen von Alkohol auf den Körper

Die Kategorisierung von Spirituosen nach dem Grad der Schädlichkeit, auch zu berücksichtigen und perspektivischen Folgen. Nach diesem Kriterium gliedert sich in Alkohol Getränke sofortige und zeitverzögerte Auswirkungen.

Die erste Art der Einwirkung kann auf diesem Beispiel: wenn Sie trinken ein paar Gläschen Cognac oder Wodka, dann können Sie schnell betrinken, und vom Wein oder Bier genießen Sie ein paar Stunden nicht das Gefühl eines starken Rausches.

Alkohol zu trinken, die meisten Menschen akzeptieren nur eine momentane Wirkung, nicht darüber nachzudenken, wie schädlich es für den Körper in der Zukunft. Oft ist es von Instant-Action und hängt von der Wahl des einen oder anderen Alkohol Produkt.

Verzögerte Wirkung. Wenn bevorzugt aus irgendeinem alkoholischen Getränk, der wird ständig, wenn auch in kleinen Dosen, seine Wirkung im Laufe der Zeit ansammeln, dass ist eine bestimmte Folge. Zum Beispiel, wenn Sie viele Jahre hintereinander Bier trinken, das ist ganz harmlos sofortige Wirkung, das in der Summe führt dies zu verschiedenen problematischen Situationen.

Welches alkoholische Getränk wählen für den Verzehr?

Klare Antwort auf die Frage, was für eine spirituose entscheiden, dass er brachte nicht viel Schaden für den Körper, ist es unmöglich. Ärzte behaupten, dass nur die totale Abstinenz von Alkohol kann schützen den Körper vor seinen negativen Auswirkungen. In der gleichen Zeit, die ärzte verstehen, dass von Stunde zu Stunde trinken viele, wenn nicht alle. Deshalb kaufen Alkohol, sollten Sie versuchen zu vermeiden, solche Getränke, die durch:

  • die Anwesenheit von Zucker;
  • Chemische Verunreinigungen;
  • niedrigsten Preis;
  • zweifelhafte Hersteller;
  • synthetische Basis-Zusammensetzung;
  • Zusatz von Alkohol.

Besser Essen nur qualitativ hochwertige und Alkohol mit niedrigem Grad. Dabei muss man Bedenken, dass je weniger und seltener zu trinken, desto stärker wird die Gesundheit.

13.08.2018