Wie helfen einen geliebten Menschen mit dem trinken aufhören

Die Alkoholabhängigkeit eines geliebten Menschen kann eine echte Trauer für die ganze Familie. Um dieses Unglück, müssen Sie helfen dem einzelnen, sich mit seiner Abhängigkeit. In Ihrer macht stehende dazu beitragen, seine Rehabilitierung und Rückkehr der Menschen aus dem Sumpf des Alkoholismus in ein erfülltes, Interessantes Leben.

Alkoholabhängigkeit

Seien Sie rücksichtsvoll

Denken Sie daran, dass, trotz Ihrer schädlichen Gewohnheiten, die der Mensch nicht zu ertragen, Ihre Vorwürfe und Erniedrigungen. Seien Sie rücksichtsvoll und nicht zu verletzen das Selbstwertgefühl des Individuums. Denken Sie daran, dass die sucht ist eine Krankheit, und manchmal eine Person in Schwierigkeiten kommt, nicht begreifend, was er tut. – Ihre Aufgabe ist nicht zu verurteilen sein, nicht schimpfen oder schelten, sondern zu zeigen, dass Sie bereit ist zu helfen.

Sprechen Sie mit einem geliebten Menschen in einer entspannten Atmosphäre. Hört auf ihn und versuchen, seine Position zu verstehen. Erklären Sie den Menschen, dass Sie sich sorgen um sein Leben, und Hilfe anbieten. Versuchen Sie zu verstehen, was genau gibt ihm Alkohol, und bestimmen Sie, wie der Mensch bereit ist zur Behandlung.

Denken Sie daran, dass es keinen Sinn zu reden mit abhängigen von Alkohol Menschen in der Phase des Rausches. Morgen, wenn er leidet Kater, ist auch nicht die beste Option. Wählen Sie eine Zeit, wenn er nicht trinkt, und sprechen Sie mit der Person auf dem nüchternen Kopf.

Das richtige Verhalten

Wenn in Ihrer Familie gibt es abhängige von Alkohol, müssen Sie negieren alle Versuchungen, zumindest in Ihrem Haus. Entsorgen Sie die lärmenden Feste, fest ersetzen Sie die Teerunde. Pflegen Sie und ermutigen Sie die Person, die kämpft mit seinem Unglück. Und hier für die vergehen und Fehler vorzuwerfen es nicht Wert. Glauben Sie mir, in solchen Momenten Individuum viel schlimmer als Sie, und er braucht nur einen Trost.

Versuchen Sie, einen geliebten Menschen zu überzeugen von der Notwendigkeit der Behandlung. Zog seine Aufmerksamkeit auf die Probleme mit der Gesundheit, der Arbeit, dem sozialen Bereich und dem Geld. Tun Sie es taktvoll und beschreiben Sie, wie könnte sich das Leben des Individuums ohne Alkohol. Die abhängige muss glauben an die Möglichkeit einer besseren Zukunft und die Tatsache, dass er immer Unterstützung in Ihrem Gesicht.

Ob man damit eine Person mit dem trinken aufhören

Doch die Unterstützung steht in Maßen ausüben. Wenn es eine Person, die alle Probleme löst, verursacht durch Abhängigkeit von Alkohol, Säufer nicht bald nachdenken über die Notwendigkeit, sich zu ändern. Seien Sie nicht ein Kindermädchen für das Individuum. Wenn unter Alkoholeinfluss verlor er Dokumente oder Streit mit Freunden, verursachte Schäden an Eigentum oder Gesundheit, seinen Job verloren oder Respekt vor guten Freunden, lassen Sie ihn zu entwirren das Ergebnis. Verstehen Sie, dass es nur profitieren Alkoholiker.

Behandlung

Wenn eine Person leidet unter Alkoholismus, aber weigert sich an Psychiater, vielleicht bekommen Sie ihn zu überzeugen, besuchen Psychologen oder der Verein zur Unterstützung von Suchtkranken. Erklären Sie, dass eine solche Unterstützung einfach notwendig ist.

Denken Sie daran, dass der Kampf gegen die Abhängigkeit von alkoholischen Getränken ist der vollständige Verzicht auf Alkohol. Wenn Ihre enge hofft, dass er erfolgreich sein wird trinken mäßig oder selten und ein normales Mitglied der Gesellschaft zu bleiben, um ihn zu überzeugen, dass es nicht so ist. Mal die Abhängigkeit bereits bewährt, daher ist der einzige Weg für den einzelnen, Ihr Leben wieder aufzubauen – zu zeigen, Klugheit und nie die Fehler der Vergangenheit zu wiederholen.

16.09.2018