Als Frau allein mit dem trinken aufhören Alkohol: Tipps und Möglichkeiten

Aufgrund der langsamen Stoffwechsel Trunkenheit bei Frauen stärker manifestiert als bei Männern, hat mehr schwerwiegende Folgen. Zu wissen, wie man loswerden der Alkoholabhängigkeit, kann helfen, Freunde und Familie, mit dem trinken aufzuhören. Nur müssen geeignete Möglichkeiten, Tune auf ein positives Ergebnis.

Frauen-Alkoholismus

Funktionen des weiblichen Alkoholismus

Frauen-Alkoholismus ziemlich schwer zu heilen. Dies hängt mit den Besonderheiten des Organismus, schnellere sucht nach Alkohol.

Die Gründe, die zur verderblichen Gewohnheit

  • depressive Zustand;
  • unstetes Privatleben;
  • Probleme in der Familie und bei der Arbeit;
  • Stress;
  • genetische Veranlagung;
  • lange die Ausscheidung der Abbauprodukte aus dem Körper.

Manchmal Beispiel führt den Mann, Kollegen, Freundin. Mit jedem Jahr, mit dem trinken aufzuhören, die Frau wird immer schwieriger, Sie geistig und körperlich abbaut. Andere beginnen zu bemerken unansehnlich Aussehen, grobes Verhalten, veränderbar Stimmung.

Symptome des weiblichen Alkoholismus

  • der Wunsch zu trinken, zu jeder Gelegenheit;
  • die negative Reaktion auf die Verurteilung;
  • Ablehnung von Snacks und Appetitlosigkeit;
  • zittern der Hände;
  • das Aussehen der Tränensäcke, Schwellungen, Falten;
  • Apathie;
  • grobes Verhalten, die Entstehung der Neigung zu Wutanfällen, Tränen;
  • trinken von alkoholischen Getränken in der Einsamkeit.

Engagierten und lieben Menschen zu helfen, eine solche Dame, zusammen mit Ihr versuchen, das Problem zu lösen. Es gibt mehrere Möglichkeiten, wie eine Frau allein mit dem Alkohol trinken aufhören, wir müssen nur wählen Sie die passende der folgenden.

Psychologische Hilfe bei den weiblichen Alkoholismus

Die Behandlung des weiblichen Alkoholismus zunächst beginnen müssen mit dem Bewusstsein des Problems, Entstehung der Wunsch, mit dem trinken aufzuhören. Liebhaber von Spirituosen muss selbst erkennen, dass Sie Hilfe benötigen. In diesem Moment Verwandte und Freunde müssen zeigen Interesse, die Teilnahme, die Bereitschaft, zuzuhören und zu verstehen. In dieser Phase sollten, um Methoden zu erlernen, wie man eine Frau um das trinken selbst, wählen Sie eine annehmbare Art und Weise. Druck und verboten zu drohen, sonst mögliche Ausfälle, die Rückkehr zum Gebrauch von alkoholischen Getränken.

Ein Gespräch von Herz zu Herz besser zu beginnen, wenn der Gesprächspartner befindet sich in nüchternem Zustand. Davor ist es wünschenswert, halten Sie Sie von zweifelhafter Kreis der bekannten, Unterstützung zu demonstrieren. Nicht falsch sein besuchen Sie den Psychologen, den Arzt-Psychiater, um zu bestimmen, den Kreis der Probleme, die Ursachen von Alkoholismus. Man muss verstehen, dass sogar aufhören zu trinken Bier, die Frau problematisch, geschweige denn mehr der stark alkoholhaltigen getrnke. Es würde eine Menge Zeit und Mühe, um die Abhängigkeit loszuwerden.

Die Behandlung muss umfassend sein. Sie können die Kombination von Psychotherapie mit Hypnose, Reinigung des Körpers mit Hilfe der Tropfer, der Einnahme von Medikamenten.

Einnahme von Medikamenten gegen die Alkoholsucht bei Frauen

Noch eine wirksame Methode, wie Sie aufhören, Alkohol zu trinken der Frau, besteht in der Einnahme von Medikamenten. In der Regel ist eine Pille, die man in jeder Apotheke kaufen oder über das Internet bestellt werden. Sie werden in 3 Gruppen unterteilt:

  • die Hangover;
  • Mittel, die das verlangen zum Konsum von Alkohol;
  • Medikamente, die Gleichgültigkeit und Abneigung gegen Alkohol.

Die Chemische Zusammensetzung solcher Tabletten sich negativ auf die Psyche, den emotionalen Zustand, daher nehmen Sie nur unter der Aufsicht eines Arztes. Zu dem gleichen Mittel haben viele Kontraindikationen. Ärzte empfehlen vorsichtig zu solchen Medikamenten, garantieren die absolute Erfolg.

In der letzten Zeit an Popularität gewinnt Nahrungsergänzungsmittel für die Abnahme des Verlangens nach Alkohol. Ihr Vorteil — die Natürliche Zusammensetzung und hohe Wirksamkeit.

Gerade pflanzliche Kräuter, Säuren und Vitamine helfen, die Abhängigkeit loszuwerden:

  • das Harz der Akazie normalisiert die Magen-Darm-Trakt, Giftstoffe und Abbauprodukte;
  • Artischocken-Extrakt hat eine leberschützende und entgiftende Wirkung, verringert den Wunsch zu trinken;
  • Extrakt Herzgespann beruhigt die Psyche, lindert die Vergiftung;
  • Bernsteinsäure verbessert die Herz-Kreislauf-System, lindert den Kater;
  • Vitamin B6 ist den Wunsch, Alkohol zu trinken, verbessert eine psychosomatische.

Behandlung der weiblichen Alkoholismus Volksmedizin

Folk Heilmittel

Viele versuchen, den weiblichen Alkoholismus zu heilen traditionellen Methoden, unter Verwendung der Rezepte mit Kräutern, Wurzeln und Pflanzen. Helfen oder nicht solche Methoden, unbekannt. Alles hängt von der Women ' s Wunsch, mit dem trinken aufzuhören. Von großer Bedeutung sind die individuellen Besonderheiten des Organismus. Meistens verwenden Thymian, Johanniskraut, Huperzia und andere Kräuter.

Beliebte Rezepte

  1. Nehmen Sie 10 Gramm zerkleinerte Zweige baranets, Gießen Sie 200 ml kochendes Wasser. Setzen Sie auf Feuer, Kochen für 15 Minuten. Die Brühe in zwei Stunden und 20 ml vor dem auftreten von übelkeit und Erbrechen. Führt der Kurs kann, wenn eine Frau nicht getrunken vorher 3-4 Tage.
  2. Mischen im Behälter 20 G trockener Wermut und Thymian, Gießen Sie ein Glas mit kochendem Wasser. Bereiten Sie eine Brühe 20 Minuten bei schwacher Hitze, darauf bestehen Stunde. Trinken Sie zweimal pro Tag etwa einen Esslöffel.
  3. Nehmen Sie 5 Esslöffel Blüten Johanniskraut, Gießen Sie 500 ml heißes Wasser. Bereiten Sie die Infusion in einem Wasserbad für eine halbe Stunde. Trinken teilen vor dem Frühstück und zum Mittagessen. Behandelt werden, so sollten 8-12 Tage.
  4. Gießen Sie ein Glas mit kochendem Wasser 2 Esslöffel Bärentraube, Kochen für 15 Minuten. Trinken Brühe im Laufe des Tages, der Kurs dauert etwa einen Monat.
  5. Mischen Sie 15 G bitterer Wermut, Thymian und Tausendgüldenkraut, Gießen Sie 200 ml kochendes Wasser. Bestehen Sie unter dem Deckel. Bittere Aufguss trinkt 4 mal am Tag mit dem Löffel etwa 2 Monate.
  6. Bereiten Sie eine Tinktur von Eicheln, hacken für diese 20 Gramm. Gießen Sie 200 ml Alkohol, darauf bestehen, 5-7 Tage. Tinktur nehmen Sie 10 Tropfen pro Tag vor dem Aufkommen der Ekel gegenüber Alkohol.

Wenn diese Methoden nicht helfen, müssen andere Methoden verwenden, einen Arzt-Psychiater.

Hypnose und Codierung

Die Behandlung des Alkoholismus bei Frauen — eine schwierige Aufgabe, zu Hause mit Ihr oft unmöglich zu bewältigen. Deshalb ist die Familie oder Freunde nutzen die Dienste des Narkologen. Der Arzt führt die Reinigung des Körpers tropfenzählern, verwendet für die Motivation Hypnose. Dann, wenn die Zustimmung der Patientin findet eine Sitzung Codierung auf verschiedene Weise. Jede spezialisierte die narkologische Klinik ist bereit, diese Dienstleistungen für eine Gebühr.

Beschreibung des Verfahrens

  • Zunächst erfolgt die Diagnose, der Patient füllt ein Test, beantwortet die Fragen der Psychiater. Bei Bedarf erfolgt dann die Reinigung der Leber und Blut. Verwenden Sie hierzu eine Pipette mit Lösungen, spezielle Medikamente.
  • Danach erfolgt eine individuelle Sitzung Gespräche mit einem Therapeuten und verwandten, untersucht die Ursachen von Alkoholismus.
  • Die Letzte Phase — Codierung. Es soll eine Abneigung gegen die Bildung von Alkohol, Abscheu hervorrufen soll. Mit medizinischen Codierung werden Medikamente in Form von Kapseln, Tabletten oder Tropfen. Das Tool Nähen im Bereich der Schulter oder Schulterblätter, warnt vor möglichen Folgen. Die zweite Methode — Hypnose. Patientin während einer kurzen hypnosesitzung inspirieren Abneigung gegen Alkohol, wirkt auf Ihr Unterbewusstsein. In der Regel werden 2-3 dieser Sitzung um die Ergebnisse zu konsolidieren.

Dauer Kodierungen variiert von 6 Monaten bis zu 2-3 Jahren, danach wird die Sitzung bei Bedarf wiederholen.

Welche Methoden verwendet für die Behandlung von Alkoholabhängigkeit, müssen Sie selbst entscheiden. Die Hauptsache — die Aufmerksamkeit auf das Problem, zu versuchen, es selbst zu lösen oder mit Hilfe von Experten.

20.09.2018