Über welchen Zeitraum dürfen Alkohol nach Zahnextraktion?

Dental Operation zur Entfernung des Zahnes ist ein Komplexes Verfahren, nach denen bildet sich eine offene Wunde. Zum Ausschluss von Komplikationen und Beschleunigung der Heilung Vertiefungen müssen eine Reihe von Regeln, unter denen eine Einschränkung zum Konsum von Alkohol.

können Sie trinken Alkohol nach Zahnextraktion

Können Sie Alkohol trinken nach der Entfernung des Zahnes

Alkoholkonsum nach der Operation nach der Entfernung des Zahnes ist streng verboten. Einschränkungen aufgrund von mehreren wichtigen Faktoren für die Gesundheit.

  • Als Anästhesie wird von den ärzten Schmerzmittel, denen die aktiven Komponenten werden im Körper noch eine Weile. In Kombination mit Alkohol Sie verursachen Komplikationen wie: Pathologie des Herzens, der Gefäße, starke Blutungen, die Schwierigkeit der Atmung, Störung der Gehirnfunktion und sogar zum Tod führen.
  • Während der Extraktion des Zahnes und nach der Operation Spezialist für medizinische Zwecke verwendet verschiedene Medikamente, die bei der Verbindung mit Alkohol bilden giftige verbindungen für den Organismus. Es ist eine weitere Skript – alkoholhaltige Getränke neutralisieren die Wirkung von Medikamenten, was zu einer gestörten Heilungsprozess.
  • Jede Operation, insbesondere nach der Entfernung des Zahnes, reduziert die Funktionalität des Immunsystems. Bei der Verwendung von Alkohol kann chronische Krankheiten verschlimmern.
  • Nach dem trinken des Bieres beschleunigt die Zirkulation von Blut durch die Gefäße, was verursacht starke Blutungen. Gefährlich sind auch im Getränk enthaltenen Hefe-Bakterien, die für den Körper in kleinen Dosen sogar nützlich, aber nicht in dem Fall mit einer offenen Wunde. Einmal dort, beginnen die Mikroorganismen, sich aktiv zu entwickeln, provoziert Entzündung und Eiterung.

Nach einiger Zeit der Alkohol angenommen

Alkohol nach der Zahnextraktion
Art des Getränks Gültigkeitsdauer der Beschränkungen (wie viel kann man durch Alkohol)
Spirituosen
Cognac Die erste Woche der Einnahme von Alkohol zu vermeiden. Im Falle der Ernennung von Antibiotika oder antiphlogistika Beschränkung erhöht sich um etwa eine Woche.
Wodka
Whisky
Brandy
Alkoholische Getränke
Bier Aus dem Konsum von Bier sollte bis zur vollständigen Heilung der Wunde (von 7 bis 15 Tage), wie auch von anderen alkoholfreien Getränken. Ihre Zusammensetzung enthält Hefe-Pilze, Chemische Zusätze, Aromastoffe und Farbstoffe. Diese Stoffe provozieren Infektion der Wunde, das auftreten von Blutungen.
Wein
Champagner
Cocktails

Man kann nicht sagen, dass Experten empfohlene Einschränkungen Frist (2 bis 5 Tage) ist für alle Patienten akzeptabel. Die Periode kann erhöht werden wegen der entstehenden Komplikationen.

Alkohol trinken nach der Entfernung des Zahnes
Der Höhepunkt der Schwellung fällt auf den Dritten Tag, nach den Ergebnissen des vierten Tages tun können vorläufige Schlussfolgerungen über den Prozess der Wundheilung. Daher Alkohol trinken, zumindest in diesem Zeitraum ist es einfach nicht Wert.

Das Verfahren zur Entfernung eines weisheitszahnes ist viel schwieriger.

Aufgrund der anatomischen Besonderheiten weisheitszahnextraktion kommt es fast immer schwieriger, wodurch die Weichteile der Patienten der Phase stark angeschwollen.

Im Fall des Trinkens von alkoholischen Getränken, nachdem der zahn herausgerissen Blutungen verstärkt (verdoppelt), und stoppen reichliche Blutung ist nicht so einfach. Darüber hinaus gibt es eine Zunahme der Schwellung, die ohne Alkohol sehr intensiv.

Diese Faktoren schaffen die günstigen Bedingungen für die Entwicklung von Komplikationen, die erfordern zusätzlichen Aufwand und Kosten für die Behandlung.

Einfacher zu halten, die elementarste Regel – nicht alkoholhaltige Getränke trinken für 1-2 Wochen. Während dieser Zeit die Wunde wird verzögert, und das Risiko einer Entzündung oder einer Infektion drastisch sinken.

Wenn nach dem entfernen Antibiotika behandelt werden

Alkohol ist streng verboten bei der Einnahme von Antibiotika!

Ziemlich oft Rehabilitationszeit begleitet von der Einnahme von Antibiotika. Die Dauer der Behandlung wird von der Fachkraft unter Berücksichtigung der Komplexität des Entzündungsprozesses als auch durch andere Komplikationen. Die Durchschnittliche rate der medikamentösen Therapie erfolgt im Laufe von 5 Tagen.

In dieser Zeit Alkohol zu trinken ist streng verboten. Missachtung der Beschränkungen kann zu ernsthaften Problemen. Mindestens die Wirkung von Antibiotika wird neutralisiert, wodurch der entzündliche Prozess nicht blockiert wird.

Zu bewerten echte Bedrohung für die Verbindung von Antibiotika und Alkohol, ist es eine überlegung Wert, zumindest die Arbeit der Nieren und der Leber. Medikamente aus dem Körper ausgeschieden sind vor allem auf Natürliche Art und Weise, dazu beitragen, diese Natürliche Filter: Leber und Niere. Organe wird durch eine große Anzahl von Flüssigkeiten mit Giftstoffen, halten Sie und verweisen in die Harnblase.

Während der medikamentösen Therapie die Last auf den Filter erhöht. In ähnlicher Weise aus dem Körper werden Giftstoffe in Alkohol. Wenn auf die Leber und die Nieren geben gleichzeitig eine doppelte Belastung, der Körper beginnt negativ zu reagieren:

  • erhöhter Blutdruck;
  • erscheinen Vasospasmus;
  • gestörte Herzrhythmus;
  • gibt es Atemnot, die Atmung ist behindert;
  • öffnet die Blutung.

Wenn die zugewiesenen Mittel für die Pflege der Aussparung

Alkohol kann Blutgerinnsel auflösen, die dient als Barriere für Infektionen und Bakterien.

Nach der Operation nach der Extraktion des Zahnes ernannt Pflegemittel für offene Wunden zu kümmern. Dies können Schmerzmittel oder Antihistaminika.

können Sie trinken Alkohol nach Zahnextraktion, wenn die verordneten Antibiotika

Sie helfen, Schmerzen zu stoppen, fördern die schnelle Heilung von Weichgewebe.

Die Kombination von Alkohol und Wirkstoffe pharmakologische Wirkstoffe manchmal verwandeln sich in Gift, auf die der Körper allergisch reagieren kann. Die gebildeten toxischen verbindungen Ursache der Vergiftung.

Zu den häufigsten Reaktionen des Körpers auf die Kombination von Alkohol mit Medikamenten:

  • eine drastische Anhebung/Absenkung des Blutdrucks, infolge dessen treten könnten irreversible Prozesse im Gehirn, Herz und anderen Organen;
  • Neutralisierung durchgeführten pharmakologischen Mittel;
  • Anaphylaxie.

Dabei steigt die Belastung auf die Leber, das führt zur Zerstörung der Zellen.

Einige Patienten nach der Operation nach der Extraktion des Zahnes gelten alkoholische Kompressen, indem Sie zum Zweck der Desinfektion. Tun Sie es einfach nicht Wert, Alkohol löst ein Blutgerinnsel, das öffnen und damit den Durchgang Keime und Infektionen. Neben Alkohol verlangsamt den Prozess der Blutgerinnung, was provoziert Blutungen, verursacht Schmerzen, brennen.

Alkohol vor der Zahnextraktion

Alkohol, betrunken vor dem Eingriff, kann zu schweren Blutungen führen.

Einschränkungen nach dem trinken der Spirituosen beziehen sich nicht nur nach der Betriebsdauer. Alkohol lohnt sich nicht und vor der Entfernung des Zahnes aus den folgenden Gründen:

  • wenn Sie Alkohol trinken, die Wirkung von Schmerzmitteln wird neutralisiert, dabei empfindet der Patient starke Schmerzen beim Zahnziehen;
  • Wundheilung dauert eine lange Zeit aufgrund von Blutungen;
  • die Unvereinbarkeit von Alkohol und Drogen verursacht oft schwere allergische Reaktionen.

Einer der wichtigsten Faktoren, die Begrenzung der Verwendung von Alkohol vor der Operation, ist die Weigerung des Arztes, einen Patienten von der Behandlung. Und dabei ist ganz egal, was getrunken Kunde: Cognac oder leichtem Energetiker.

Mögliche Komplikationen bei Missachtung Verbot

Eine mögliche Komplikation ist die Entzündung.

Im Falle des ignorierens Einschränkungen (bezüglich der Einnahme von alkoholischen Getränken) nach der Operation nach der Entfernung des Zahnes können verschiedene Komplikationen auftreten:

können Sie trinken Alkohol Komplikationsrate nach der Zahnextraktion
  • Die Norm gilt als Ausbildung im Loch blutiges Gerinnsel, die die Funktion einer schützenden Schicht. Beim Alkoholkonsum Blutwürste Schicht abgewaschen, damit die Freilegung der offenen Wunde. Dadurch erhöht sich die Gefahr der Entwicklung von entzündlichen Prozessen, die bewirkt, dass Alveolitis. Ein paar Tage nach der Operation erscheinen die charakteristischen Merkmale: Loch in Eiterung gebildet wird, erhöht Schwellungen.
  • Schwere Blutungen infolge von Alkohol, schwieriger zu stoppen, vor allem, wenn es darum geht, über die Operation zur Entfernung eines weisheitszahnes. Dabei gelten die Medikamente, Beendigung der Blut unwirksam wegen den gleichen alkoholischen Getränken.
  • Bei der Entwicklung des Entzündungsprozesses beobachtet Fieber, Allgemeine körperliche Schwäche. Aus dem Mund beginnt zu verströmen einen unangenehmen Geruch zu machen, Zerfall.
  • Wenn keine ärztliche Hilfe aufzusuchen nach der Entdeckung von Eiter in das Loch, dann auf dem Zahnfleisch ABSZESSE erscheinen. Weiter die Krankheit breitet sich auf andere Gewebe des Gesichts und der inneren Organe.
  • Mit der Niederlage der Knochen der Kiefer Osteomyelitis entwickelt, dessen charakteristisches Merkmal sind die beweglichen Zähne.
  • Ranka ohne schützenden eines Blutgerinnsels verfügbar für Keime und Infektionen. Bei Ihrer intensiven Vermehrung kann sich eine Sepsis (Blutvergiftung).
Bei der Erscheinungsform der Anzeichen von Komplikationen sollten Sie Verschwendete keine Zeit, sich in die Klinik. Der Arzt nach der Untersuchung und der Diagnose zusätzliche Behandlung verschreiben. Diese ganze Zeit Alkohol trinken darf, um nicht noch mehr zu komplizieren die Situation.
20.11.2018