Schaden des Alkohols auf den menschlichen Organismus: welcher Schaden den Körper aufgetragen?

Alkohol ist eine Chemische Verbindung, die Grundlage dessen ist Ethylalkohol.

Wissenschaft ist seit langem bekannt, welchen Einfluss alkoholhaltige verbindungen auf das Gewebe des menschlichen Körpers. Darüber hinaus, langfristige Konsum von alkoholischen Getränken wirkt sich auf die geistige Aktivität.

Alkohol schädigt

Laut jüngsten klinischen Studien, sogar eine kleine Menge Alkohol führt zu einer Umstrukturierung und Zerstörung der Zellen des Gehirns.

Darüber hinaus Alkoholmissbrauch – das Problem ist nicht individuell, sondern sozial. Oft Menschen im Zustand der alkoholischen Trunkenheit Schaden bringen die physische und psychische Gesundheit der anderen.

Laut Statistik die meisten Verkehrsunfälle mit der Teilnahme der Fahrer in einer Alkoholvergiftung.

Alkoholmissbrauch, leider, heute handelt es sich um «Beach» der modernen Gesellschaft. Wenn früher war es so, dass die Trinker unbedingt einen niedrigen sozialen Status, im Moment für diese Krankheit betrifft alle Schichten der Gesellschaft.

Nebeneffekt Art von Spirituosen kolossal. Wenn man es im Magen-Darm-Trakt, Alkohol auf ein Molekül gespalten und gelangt in die Blutbahn.

Mit dem Blutfluss alkoholische Moleküle erstrecken sich über den gesamten Körper und erreichen alle Organe und Systeme.

Interessant ist die Tatsache, dass der Alkohol dringt durch die alle physiologischen Barrieren Stoff.

Wegen seiner hohen hydrophilen Eigenschaften, Alkohol mit Leichtigkeit dringt durch die Blut-Hirn-Schranke und gelangt in die Substanz des Gehirns, wo und durch Rausch und Trunkenheit.

Viele Fragen sich, ob schädlich Alkohol in Kombination mit Rauchen.

Nikotin und Ethanol sind völlig inkompatible Substanzen für Körpergewebe. Sie kompetitiv wirken auf den roten Blutzellen, die Hämoglobin enthalten. Hämoglobin ist die Lieferung von Sauerstoff in das Gewebe.

Wegen der kombinierten Wirkung der Hämoglobin verliert seine Funktion und entwickelt Hypoxämie und Hypoxie der Gewebe.

Wieder, in Erster Linie anfällig Hirngewebe.

Das Blut unter dem Einfluss von Nikotin und Alkohol kondensiert und erhöht die Fähigkeit, durch die Thromben erscheinen. Bei Patienten mit Alkohol-Drogenabhängigkeit entwickeln sich oft verschiedene Thromboembolien.

Schaden Alkohol für den menschlichen Körper

Extrem empfindlich auf die Wirkungen von alkoholischen Molekülen Leber. Es ist ein physiologischer Filter, reinigt das Blut von gefährlichen Giftstoffen. Reinigt das Blut von alkoholischen Molekülen, Sie «nimmt» die Hauptlast. Bei längerem Missbrauch, aktive Leberzellen beginnen zu sterben.

In der Ausscheidung von Alkohol beteiligt sind die Nieren, damit Sie auch anfällig für mörderische Einfluss von Alkohol.

Gefährdet sind auch die Organe des Herz-Kreislauf-System, Organe des Verdauungstrakts, da Sie die ersten übernehmen «Kick» von dem Gebrauch von Alkohol, männliche und weibliche Geschlechtsorgane, periphere Nervengewebe. Die kolossale Belastung auf das Herz, oft Alkoholiker leiden unter kardiologischen Pathologien.

Alkoholische Getränke verdaut mit speziellen biochemischen Reaktionen Oxidation. Je öfter alkoholische Getränke konsumieren, desto mehr verschleißen die Mechanismen der Oxidation, desto mehr der Patient trinken wollen.

Alkoholismus (Alkoholabhängigkeit) beginnt mit den Erscheinungen der kurzzeitigen Amnesie, also Gedächtnisverlust. Zuerst das Gedächtnis verloren für den Zeitraum unter dem Einfluss von Alkohol, in Zukunft gelöscht werden bedeutende Ereignisse im Leben eines Menschen.

All dies ist verbunden mit dem Tod von spezialisierten Gehirnzellen im Zusammenhang mit verschiedenen Funktionen.

Da die Moleküle von Ethanol haben ein breites Spektrum von Möglichkeiten, Sie mit dem Phänomen der passiven Diffusion dringen in das Gewebe des Gehirns. Das Gehirn ist ein Zell-Substrat, dessen Grundlage die Lipide. Dies bedeutet, dass ein größerer Prozentsatz der biochemischen Zusammensetzung der Gehirn – Fettsäuren. Harnstoff, Alkohol-Moleküle führen zu einer allmählichen Niedergang des Gehirns und schnelle Entwicklung von Enzephalopathie und oligophrenie.

Symptome

Die Gefahr besteht darin, dass diese Prozesse in der Zeit gedehnt. Zunächst die Aufnahme von Alkohol verursacht Euphorie bei Patienten: bringt ein eingebildetes Glück, Spaß, leichter über Probleme zu vergessen. In Zukunft, wenn gebildet Abhängigkeit, beginnen zu sterben Gehirnzellen.

Nach dem Rückzug von Toxinen in das Blut alle «Aufmerksamkeit» wechselt der Leber. Hepatozyten, in der Natur, haben nicht die Fähigkeit, filtern eine Menge Alkohol.

Überladen Sie beginnen zu sterben, und an Ihrer Stelle entwickelt sich eine funktionell inaktives Gewebe – Binde. Ein solcher Prozess wird als Fibrose der Leber, es ist eine Folge der aktiven alkoholischen Hepatitis.

Darüber hinaus aufgrund der ständigen Alkohol-Belastung, gebildet Steatose der Leber, D. H. die Besiedlung des Organs Fettgewebe.

Insuffizienz der Leber, sich entwickelnd auf dem hintergrund der alkoholischen Hepatitis, führt zu einer Erhöhung der Leberenzyme im Blut, die auch gefährlich für das Gehirn wie Alkohol selbst.

Die Kombination von Alkohol und Medikamenten

Ethanol ist eine Substanz mit ausgeprägten farmakokinetika.

Alkohol ist auch ein Medikament und gehört zur Gruppe der Outdoor-Antiseptika.

Interaktion mit anderen Medikamenten Gruppen kann einen sehr negativen Einfluss auf den Körper. Folgende Gruppen von Medikamenten treten in die aktive Reaktion mit Alkohol:

  1. In Kombination mit der Einnahme von Acetylsalicylsäure oder anderen nichtsteroidalen entzündungshemmern, Ethanol auslösen können, Magengeschwür und Zwölffingerdarmgeschwür 12.
  2. Wenn Alkohol zusammen mit tonische Substanzen wie Koffein, vielleicht die Entstehung einer hypertensiven Krise.
  3. Die Einnahme zusammen mit Diuretika führt zu einer dramatischen Abfall des Blutdrucks, ist äußerst schwer es trägt die Niere, da der Druckabfall im gesamten Körper kann zu akutem Nierenversagen.
  4. Die gefährlich ist die Kombination von Alkohol mit paracetamol und enthält seine Drogen, so Komplex kann zu ful ' minantnyj Hepatitis, die klinisch manifestiert sich die zunehmende Symptome von Leberversagen, buchstäblich über Nacht, verloren die Funktion der Leber, der Patient fällt ins Koma und stirbt.
  5. Psychopharmaka in Kombination mit Alkohol potenzieren Ihre Wirkung und führen zur Entwicklung von Koma und Tod.
  6. Antiinfektiva können sich unter dem Einfluss von Ethanol, die im Zusammenhang mit dem, dass ich die Behandlung nicht effektiv.

Darüber hinaus sollte daran erinnert werden, dass Nitrate mit Alkohol nicht akzeptiert, da das Schmerzsyndrom kann verstärkt werden.

Als schädlich Alkohol für Biochemie des Körpers?

Angriffspunkt Alkoholvergiftung ist ein Wettbewerbsvorteil Substitution von Vitamin B1. Vitamin B1 ist Thiamin, das ist notwendig für den Körper, insbesondere für die Gehirnfunktion.

Entstehen eine Verletzung des Kohlenhydratstoffwechsels, infolgedessen Glucose, nicht in der Medulla in der richtigen Menge.

Der Bedarf an Nahrung des Gehirns dabei erhöht.

Auch der Mangel an Thiamin provoziert die Anhäufung von Stoffwechselprodukten in den Zellen. Es verursacht Müdigkeit des Organismus.

Die ständige Trunkenheit verursacht absolute Insuffizienz Thiamin im Körper. Ein solcher Zustand wird als Korsakow-Syndrom und umfasst folgende Symptome:

  • partielle Parese und Paralyse der Extremitäten;
  • Verletzung der Körperhaltung und andere Funktionen;
  • Bewusstseinsstörungen;
  • Amnesie;
  • unstillbares Erbrechen mit übelkeit;
  • Verletzung ccomodation und Sicht, Lähmung der Augenmuskeln.

Zustand ist sehr schwer für den Menschen, kann zum Tod oder Behinderung.

Schaden Ethanol für Männer und Frauen

Wegen seiner negativen Auswirkungen Alkohol unerwünscht, um Männer.

Die folgenden Nebenwirkungen treten bei den Vertretern des starken Geschlechts bei Alkoholmissbrauch:

  1. Psychische und soziale Desorientierung. Der Mann unter ständiger Alkohol-Intoxikation verliert die Kontrolle über seine geistigen Aktivitäten, was äußerst negative Auswirkungen auf sein Soziales Leben.
  2. Kater tritt häufiger bei Personen des männlichen Geschlechts.
  3. Verletzung der Hirnaktivität.
  4. Störung der Sexualfunktion.
  5. Verletzung der Ejakulation.
  6. Verletzung der Empfängnis wegen der Einnahme von großen Mengen an Ethanol in die Testikel.

Die regelmäßige Einnahme von Bier bei Männern entwickelt sich eine Gynäkomastie (das Wachstum und die Entwicklung der Brustdrüse) im Zusammenhang mit der Erhöhung des Niveaus der weiblichen sexuellen Hormone.

Behandlung

Die größte Bedrohung ist die Tatsache, dass die weibliche Version des Alkoholismus nicht behandelt wird. Frauen sind mehr als 90 Prozent nicht anfällig für die Codierung.

Mädchen, beginnend trinken einmal, noch in Jungen Jahren verliert die Selbstkontrolle über seine geistige Tätigkeit für ein paar Jahre.

Die Gefahr mit dem trinken beginnen Personen des weiblichen Geschlechts in der Adoleszenz. Gerade in dieser Zeit ist die psychische Bewusstsein der Frau, Ihren sozialen Status, und auch der Mutterinstinkt. Kurz gesagt, Frauen, die früh begann zu trinken, absolut Selbstachtung verlieren.

Laut Statistik die meisten ersten sexuellen Handlungen und unerwünschte Schwangerschaften geschieht unter dem Einfluss von Alkohol. In diesem Zusammenhang wächst und das Niveau der Geschlechtskrankheiten, Abtreibung und die Anzahl von verlassenen Kindern und alleinerziehende.

Kein Gebrauch der Missbrauch von Alkohol bringt nicht reproduktive Gesundheit der Frau. Oft, gerade wegen des äthanols gestörte Funktion der Eierstöcke und Frauen können nicht empfangen und gebären gesunde Frucht.

05.12.2018