Wie helfen Alkoholiker mit dem trinken aufhören, wenn er es nicht will?

Alkohol ist ein sehr beliebtes Produkt. Es ist schwer vorstellbar mindestens ein Lebensmittelgeschäft ohne Vitrinen mit Getränken Grad. In den meisten Familien umhüllt, auf einem festlich gedeckten Tisch eine Flasche Alkohol und Clubbing für die Jugend bei der Barmixer gibt es keine freie Minute, zwischen Gläser füllen und Gläser. Im Zusammenhang mit einer solchen Verfügbarkeit und Beliebtheit von Spirituosen, die Menschen leiden unter der Alkoholabhängigkeit eine große Anzahl, sondern eine Frage: wie helfen Alkoholiker mit dem trinken aufhören, wenn er es nicht will – werden viele Familien.

wie ein Alkoholiker mit dem trinken aufhören

Alkohol-abhängigen Person

Viele Menschen trinken Alkohol, aber nicht alle sind abhängig. Auf den Auftritt an der Neigung beeinflusst eine Vielzahl von Faktoren: genetische Veranlagung, physiologische Merkmale, Alter, Zustand der Organsysteme, Lifestyle. Der wichtigste Faktor – das Verhältnis des Menschen zum Alkohol, die Häufigkeit und Menge der Verwendung.

Gibt es keine Autorität, auf die keinen Einfluss Ethylalkohol. Vor allem leidet die Leber und das Gehirn. Der physiologische Merkmal der Krankheit ist die Anpassung des Körpers auf die Vergiftung, wodurch der abhängige Mensch ständig eine Erhöhung der Dosis.

In der Regel beginnt die krankhafte Faszination Alkohol harmlos – saufen in den Ferien und am Wochenende, ein paar Flaschen Bier am Abend. Aber wenn ein Mann trinkt mindestens einmal pro Woche, und dahinter sollte die Erhöhung der Dosierung — das ist ein Weckruf. In der Regel diese Phase der Angehörigen nicht alarmierend.

Beim übergang in das erste Stadium der Abhängigkeit, treten häufiger Fälle von Heiterkeit ohne Grund, ohne Einhaltung der Maßnahmen, der Verlust der situativen Kontrolle und Amnesie. In den meisten Fällen der Mensch ohne Kater. In dieser Phase von Angehörigen schon stellt sich die Frage, wie man einen Alkoholiker. In der Regel in diesem Stadium nicht aufhören zu trinken, da nur die Einheiten sind sich bewusst, dass der Missbrauch von Alkohol.

In der zweiten Phase ein charakteristisches Merkmal ist Entzugserscheinungen. Zunächst abhängige Kater ertragen kann bis zum Abend, aber nach und nach das Intervall zwischen dem aufwachen und der Verabschiedung des nächsten Glases reduziert, bis in der Nacht probujdeni. Automatisch das ganze Leben ist zweitrangig. Ein Mann trinkt in großen Mengen. In dieser Zeit müssen Sie helfen abhängiges, falls dies noch nicht geschehen ist.

Die Dritte Stufe ist gekennzeichnet durch irreversible Verletzung aller Organsysteme, insbesondere des Gehirns, der Leber und des Herz-Kreislauf-System. Das ist das Stadium der Degradation. Aber selbst in dieser Zeit gibt es Fälle, wenn eine Person wirft trinken.

Wie beeinflussen trinkenden Menschen

Alkoholismus ist eine Person in der Familie zwingt alle leiden. Es ist wichtig zu verstehen, dass die meisten Menschen missbrauchen Alkohol, nicht anerkennen, seine Abhängigkeit und weigern sich, Hilfe anzunehmen. Trinken selber glauben wollen, dass er jederzeit in der Lage, nicht zu gehen für die nächste Flasche. Status: «ich Will ich trinke, ich will nicht trinke, ich bin nicht abhängig» — nennt man Autosuggestion.

Abhängiges trinken mag, der Zustand nach dem nächsten getrunken Gläser ähnlich euphorisch. Oft, bis die Sachen bei der Arbeit und in der Familie wird nicht wirklich schlecht, der Mensch war gar nicht bewusst, dass es ein Problem, auch wenn Sie davon gehört haben, viele Male. Aber in diesem Fall ist der Alkoholiker wendet Magische Empfang: «Ich werfe selbst».

Wie man mit einem Alkoholiker:

  • Sinnlos mit jemandem zu sprechen, im Moment des Rausches.
  • Die Kommunikation am morgen nach der Sauferei so ohne Ergebnisse. Der Mensch in der Lage Kater fühlt sich körperlich schlecht. Ein solches Gespräch kann am Ende den Ausschlag Versprechungen, mit dem Ziel, loszuwerden, die Ansprüche und im Falle von jähzornig Menschen – Aggression.
  • Nicht schimpfen. Eine Person missbrauchen Alkohol nicht mit dem Ziel zu verletzen lieben, sondern weil er nicht anders. Missbrauch traumatisiert und säuft, und lieben.
  • Kommunizieren Sie nur im Moment der Nüchternheit, in dieser Zeit meistens abhängige erprobt das Gefhl der Schuld, auch wenn Sie nicht gestehen. Besser sprechen über Ihre persönlichen Gefühle und positive Ziele setzen vor dem Menschen.
Verzicht auf Alkohol

Aber ob man Alkoholiker zu heilen? Sie können. Sie müssen erkennen, dass der Patient Alkoholismus eine Person isst Grad-Getränke nicht aus einer Laune heraus. Er kann nicht aufrichtig zu wollen, aber er beeinträchtigt den Stoffwechsel, vor dem hintergrund ständig Eintritt in den Körper Ethylalkohol, sonst kann er nicht, deshalb trinkt. Es ist eine Krankheit auf der geistigen wie auf der physischen Ebene. Und beziehen sich auf abhängige müssen für den Patienten, und alles zu tun, um den Menschen zu helfen. Aber man kann nicht ihn zu beschwichtigen.

Überzeugen Person befreien Sie sich von Alkoholismus gegen seinen Willen – keine leichte Aufgabe, aber durchaus machbar. Die Hauptsache in dieser Sache – Geduld und Konsistenz. Wichtig zeigen nicht das Vorhandensein der Krankheit und die Tatsache der Alkohol, sondern darauf hinweisen auf gesundheitliche Probleme. Sie zeigen die Dynamik seiner Transformation von einem gesunden Menschen in einen Kranken (wo gibt es Probleme mit dem Schlaf, der schlechte Zustand am morgen, verminderte Leistungsfähigkeit). Besser anfangen zu kämpfen für die Gesundheit, aber daran erinnern, dass die Kontrolle des Arztes eine wichtige Voraussetzung.

Wie wir behandelt werden

Oft bei verwandten stellt sich die Frage: «Wo man Alkoholiker?» — nur gegen den Willen der Person kein Recht zu behandeln. Wenn er nicht behandelt werden will, sollte man versuchen, ihn zu überreden. Weil er selbst nicht in der Lage zu bewältigen, und der sicherste Weg, um loszuwerden, Alkoholismus – eine qualifizierte Unterstützung des Arztes.

Die wichtigsten Tipps, wie man zu sicher aufs neue ist Alkoholiker, die es nicht will:

  • Die Kontrolle des eigenen Verhaltens. Vermeidung von Konflikten und provokativen Aktionen. Abhängige Personen von der Kritik schließt sich noch mehr, gepresste Ihre Probleme dem nächsten Glas.
  • Sprechen Sie mit den Patienten über Ihre persönlichen Erfahrungen für sein Wohlbefinden und die Gesundheit, ohne zu erwähnen, «du».
  • Sanft sprechen über den Verlust der Autorität unter den Freunden und Kollegen.
  • Motivation des Patienten zur Verantwortung und Liebe zum Leben.
  • Auf der Suche nach interessanten Beschäftigungen. Positive Emotionen bedeutsam sind wie nie, ist es wichtig zu zeigen, dass Sie sich freuen können eine Vielzahl von Ereignissen ohne Weinglas.
  • In einer milden Form reden über die Notwendigkeit für die Unterstützung von Spezialisten, um gemeinsam die Herausforderungen.
  • Wenn es nicht genügend Geduld, des Glaubens und der persönlichen Motivation, können Sie sich selbst hinter der qualifizierten Hilfe behandeln. Ein guter Psychologe hilft, Verzweiflung zu überwinden.

Der glaube an den Erfolg Ihrer Handlungen – die wichtigste Voraussetzung für ein positives Resultat zu erzielen. Man muss verstehen, warum ein Alkoholiker kommt genau so und nicht anders Verhalten. Geduld, Konsequenz und Ruhe – und einen Schlüssel, um Ergebnisse zu erzielen.

Wie zur Behandlung von Alkoholismus zu Hause

Gibt es Situationen, wo schon alle Methoden ausprobiert, aber der Mann trinkt nicht stimmt auf die Behandlung durch einen Spezialisten, und weiterhin leugnen Ihre Abhängigkeit. Meistens in solchen Situationen die Angehörigen greifen auf verschiedene Behandlungsmethoden Alkoholiker ohne seine Zustimmung.

Behandlung von Alkoholismus

In diesem Fall ist zu Bedenken, dass die Behandlung von Menschen ohne ihn zu kennen ist eine strafbare Handlung, wenn er davon erfährt, dann hat das volle Recht, in Strafverfolgungsagenturen zu richten.

Die erste und sehr fragwürdige Methode – Magic. Viele verzweifelte Menschen wenden sich an verschiedene Hellseher um Hilfe, sagen selbst, dass alle Mittel gut. Hier kann alles sein – Zauberei, Riten, Verschwörungen. Auf jeden Fall keine Garantie dafür gibt es nicht, alles beruht nur auf dem glauben und der Hoffnung auf die Heilung des Patienten auf wundersame Weise. In den meisten Fällen, ist das Preisschild solche Hoffnung nicht ganz niedrig.

Der zweite Weg – Behandlung mit traditionellen Methoden zu Hause. Normalerweise Abneigung gegen Alkohol dauert mehrere Wochen. Ob traditionelle Methoden, die Person mit dem trinken aufhören – Garantie niemand geben. Aber wenn der Patient trinkt, und nicht behandelt werden will, dann im geheimen möglich, Sie zu nutzen und zu versuchen, den Alkoholiker zu heilen, ohne seine Wünsche.

Zu den Optionen zählen:

  • Die spezifische Methode mit lebenden Wanzen. Hinzufügen von 15-25 Insekten in Wodka, auf 2-3 Tage. Weiter geben die Möglichkeit zu konsumieren das Getränk. Die Wirkung des Ekels dauert bis zu mehreren Monaten. Es ist wichtig, nicht der Patient sprechen über den Prozess.
  • Die Infusion von Thymian. Sie können hinzufügen direkt in die Flasche. Thymian zusammen mit Ethylalkohol verursacht starke übelkeit und Erbrechen. Für die Infusion erforderlich ist, 3 Esslöffel Kraut pro Tasse kochendem Wasser. Ebenso kann man zu trinken geben 1-2 Esslöffel Infusion vor dem Konsum von Alkohol.
  • Die Infusion von roten Pfeffer. Sie müssen in 0.5 L 60% Ethylalkohol fügen Sie 1 El. ein Löffel Paprika Pulver, und geben Infusionen zwei Wochen. Erfordert das hinzufügen von 1-2 Tropfen Tinktur auf jeden Liter Alkohol.
  • Ein spezielles Salz. 1.5 Esslöffel Salz aufgelöst in 100 gr. 60-70% Alkohol, und geben Sie es zu brauen in einem dunklen Ort für 3 Tage. 7-10 Tropfen täglich aufgelöst in das Essen oder Getränk des Patienten.
  • Sud aus Lorbeerblättern. Akzeptiert, bis Alkohol, verursacht Verdauungsstörungen und Würgereflex.
  • Pilz-inky. Es ist nicht giftiger Pilz, es gegessen werden kann jeder. Seine Besonderheit besteht darin, dass er gibt die Wirkung der Vergiftung zusammen mit Ethylalkohol. Die Wirkung hält für mehrere Tage, wenn der Patient am nächsten Tag wieder trinken will, alle Symptome der Vergiftung nicht lange auf sich warten.
  • Die Wurzel des Liebstöckel. Das zerkleinerte Wurzel des Liebstöckel und ein paar Lorbeer Blätter Gießen Sie 250 gr. Wodka, und geben Sie es zu brauen für 2-3 Wochen.

Wenn ein Alkoholiker nicht behandelt werden will, keine Aktionen und Argumente seitens der nahen Menschen nicht helfen, ohne den Wunsch und das wissen des Patienten können Sie einen oder mehrere Methoden. Aber darf nicht angewendet werden 2 oder mehr Mittel gegen Alkoholismus gleichzeitig, nur nacheinander.

Folk Heilmittel

In der Frage: was macht man mit einem Alkoholiker — jede Familie muss für sich die Entscheidung. Wenn gewünscht, die Person zu retten müssen Sie Zielen auf die Soforthilfe, nur es ist am effektivsten. Aber wie trinken helfen dem Menschen, wenn er es nicht will? Hier braucht man viel Geduld. Wenn nicht abhängigen Person legte in einer Spezialklinik behandelt werden und überzeugen bei der Fachkraft – schließen Menschen bereit sind, jede Methode, ohne die Zustimmung des Patienten. Aber die Garantie einer solchen Behandlung niemand. Traditionelle Methoden eine vorübergehende Wirkung, diesen Zeitraum können Sie nutzen, um Sie davon zu überzeugen, einen Arzt aufzusuchen.

15.12.2018